Vario.POWER Photovoltaik

Was ist Photovoltaik?

 

Photovoltaik (Photo = Licht, Volt = Einheit der elektrischen Spannung) ist die direkte Umwandlung von Strahlungsenergie, vornehmlich Sonnenenergie, in elektrische Energie. Die Sonnenenergie wird durch die Solarzelle direkt in elektrische Energie umgewandelt (photovoltaischer Effekt).

 

Wie wird aus Sonnenlicht Strom?

Sonnenlicht besteht aus Photonen (Lichtteilchen). Solarzellen bestehen aus Silizium, welches Elementarteilchen (Protonen, Neutronen und Elektronen) enthält. Sobald ein Lichtphoton auf die Solarzelle trifft werden Elektronen angestoßen, die in Bewegung geraten. Durch diese Bewegung der Elektronen in der Solarzelle entsteht Elektrizität.

Ein Solarmodul besteht aus mehreren zusammengesetzten Solarzellen mit Rahmen und Glasscheibe zusammengefasst.


Funktionsweise Photovoltaik

 

1 Solargenerator (Solarmodule, die Gleichstrom aus auftreffendem Sonnenlicht erzeugen)
2 Befestigungssystem
3 Verkabelung
4 Freischalter (Trennvorrichtung Wechselrichter/Generator bei Wartung oder Reparatur)
5 Wechselrichter (Wandlung Gleichstrom in Wechselstrom, Netzeinspeisung)
6 Einspeisezähler (Dokumentation eingespeiste Energiemenge)
7

Anlagenüberwachung z.B. per PC oder Handy

 

 

 

11 gute Gründe für Solarstrom

 

Vorurteil: Solarstrom bringt fast nichts für Deutschlands Energieversorgung
Fakt: Bei gutem Wetter und zur Mittagszeit leisten Solaranlagen in Deutschland schon mehr als sämtliche aktuell betriebenen Atomkraftwerke
Vorurteil: Zu viel Strom überlastet das Netz
Fakt: Solarstromanlagen belasten die Netze vergleichsweise wenig und können sie sogar entlasten
Vorurteil: Solarstrom ist viel teurer als Strom aus Kohle- oder Atomkraftwerken
Fakt: Nur solange deren milliardenteure Umweltschäden nicht mit eingerechnet werden
Vorurteil: Der Bau von Solaranlagen ist Unsinn, weil andere Erneuerbare den Strom viel billiger erzeugen
Fakt: Solarstrom ist für die Energiewende unverzichtbar und wird laufend günstiger
Vorurteil: Nur Großkraftwerke können die Stromversorgung sicherstellen
Fakt: Die Energieversorgung der Zukunft ist dezentral
Vorurteil: In Deutschland scheint die Sonne viel zu wenig
Fakt: Photovoltaik ist auch in Mitteleuropa absolut sinnvoll und lohnenswert
Vorurteil: Von Photovoltaik profitieren nur Hausbesitzer oder Geldanleger
Fakt: Solarstrom schafft viele Jobs mit Zukunft
Vorurteil: Die Förderung der Erneuerbaren schadet dem Wirtschaftsstandort Deutschland
Fakt: Solarstrom schafft viele Jobs mit Zukunft
Vorurteil: Die Förderung der Erneuerbaren schadet dem Wirtschaftsstandort Deutschland
Fakt: Die Erneuerbaren sparen Milliarden für Energieimporte und kurbeln die heimische Wirtschaft an
Vorurteil: Besonders die Photovoltaik treibt die Strompreise hoch
Fakt: Besonders Solarstrom senkt massiv die Einkaufspreise an der Strombörse
Vorurteil: Erneuerbare Energien sind nur eine fixe Idee von Ökofreaks
Fakt: Erneuerbare Energien sind alternativlos, weil alle anderen Energieträger endlich sind